Spring Data JPA - Repositories done right

Spring Data JPA - Repositories done right

Datum:
14.09.2011, 19:15
Slides:
PDF
Aufzeichnung:

Domain Driven Design (DDD) ist mittlerweile ein weit verbreiteter Ansatz um Problemdomänen mit einem reichhaltigen Objektmodell zu abstrahieren. Weiterhin hat sich in der Javawelt JPA als Standard Persistenzlösung etabliert.

Der Vortrag stellt das JPA Modul des Spring Data Projekts vor, das die Implementierung von JPA Repositories stark vereinfacht. Wir beginnen mit einer kurzen Analyse eines Repositories auf nackter JPA und erörtern die Problemstellungen vor allem in Bezug auf den DDD Ansatz (fehlende Abstraktion, viel Codeaufwand beim Ausführen von Queries, Pagination usw.). Der Hauptteil des Vortrages widmet sich dann den Lösungsansätzen, die Spring Data JPA für eben diese Probleme aufzeigt.

Die Präsentation ist zu 80% hands on - weniger Folien, mehr Code :)

Oliver Gierke

Oliver Gierke ist Leiter des Spring Data Projekts bei Pivotal. Seit über 11 Jahren widmet er sich dem Entwickeln von Java Enterprise Applikationen, Open Source Projekten und ist Mitglied der JPA Expert Group. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Softwarearchitektur, Domain-Driven Design, REST, Spring und Persistenztechnologien. Er ist regelmäßiger Sprecher auf deutschen und internationalen Konferenzen sowie Autor von Fachartikeln und des ersten Spring Data Buches.

http://olivergierke.de/ http://olivergierke.de/

@olivergierke @olivergierke

Location


KIT Karlsruhe
Am Fasanengarten 5
Gebäude 50.34, Raum HS101 (UG)
76131 Karlsruhe

Unterstützer & Sponsoren

Info

Javaland

Powered by Jekyll & Git - Revision 0f710b4